Avira

EINLEITUNG

Mit über 10 Millionen Nutzern weltweit ist Avira zu einem der beliebtesten und bekanntesten Antivirus-Programme der Welt geworden. Obwohl Avira Antivirus erst im Jahr 2006 veröffentlicht wurde, entwickelt Avira Operations seine Software bereits seit über 30 Jahren – was das multinationale Unternehmen mit Sitz in Deutschland zu einem echten Urgestein in der Branche macht. Im digitalen Zeitalter ist der Schutz für den durchschnittlichen Internetnutzer wichtiger denn je. Das sieht auch Avira so und aktualisiert seine Software Jahr um Jahr. Avira bietet Pakete mit umfassenden Features, die den ständig wachsenden Bedürfnissen der heutigen Internetuser gerecht werden, und bietet dabei den gleichen zuverlässigen Schutz, der der Firma ihren großen Kundenstamm verschafft hat.
Schauen wir uns genauer an, was Avira den Nutzern zu bieten hat.

Besuchen Sie Avira

Schutz

Sicherheit gehört garantiert nicht zu den Nachteilen der Software. Avira bietet mit den besten Schutz auf dem Markt. Die Software schlägt sich in Tests konstant gut und hat zu viele Auszeichnungen gewonnen, um sie hier aufzählen zu können. Einige der Sicherheitsfeatures sind:

●Echtzeit-Malware-Scanning: Aviras Software scannt Ihr System ständig in Echtzeit und vergleicht es mit einer riesigen Datenbank an potenziellen Gefahren, wodurch sie Viren, Malware und Trojaner entfernt.

●Schutz vor gefälschten/infizierten Websites: „Phishing“ ist ein Betrug, bei dem Sie dazu gebracht werden, persönliche Daten in eine gefälschte Website einzugeben. Aviras Software erkennt und blockiert diese Websites automatisch, wodurch Sie Ihr Online-Shopping oder Internetbanking sicher durchführen können.

●Sicherheit für Heimnetzwerke: Dieses Feature scannt und überwacht alle verbundenen Geräte und bietet Lösungen für gefundene Schwachstellen an.

●Automatische Updates: Sie müssen sich nicht selbst um Updates kümmern und sind damit immer auf dem neuesten Stand der Sicherheit.

Kompatibilität

✓ Windows
✓ macOS
✓ Android
✓ iOS

● Avira Antivirus Pro:

✓ Ad Blocker: Blockiert nervige und möglicherweise gefährliche Ads.
✓ Privacy Safeguard: Mit dem Privacy Safeguard von Avira können Sie jederzeit den Status Ihrer Privatsphäre überprüfen, sodass Sie Probleme und Unsicherheiten schnell behandeln können.
✓ Device Control: Scannt auswerfbare Geräte – beispielsweise externe Festplatten, USB-Sticks, Smartphones, Digitalkameras und Streaming-Sticks – nach schädlicher Software.
✓ Smart Technologies: Gibt Ihnen Zugriff auf einzigartige Algorithmen, beispielsweise „künstliche Intelligenz” und „Repair Technolody“, um Schäden zu beheben, sowie „Self-Defense“, wodurch verhindert wird, dass Angreifer Ihren Antivirus deaktivieren.

● Avira Optimization Suite:

✓ Alle „Pro“-Features
✓ Verlängert die Akkuleistung: Fährt unnötige Programme herunter, die Ihren Akku beanspruchen.
✓ Datenverschlüsselung: Ermöglicht Ihnen den Schutz Ihrer wichtigsten Daten.
✓ Privatsphäre: Löscht Ihren Browserverlauf, Web-Caches und Cookies.

● Avira Total Security Suite:

✓ Alle Features der „Optimization Suite”
✓ Schutz vor Identitätsdiebstahl: Dieses Programm scannt das “Dark Web” nach Ihren Daten, wodurch das Risiko von Identitätsdiebstahl und ähnlichem Betrug verringert wird.
✓ VPN: Ermöglicht Ihnen, anonym im Internet zu surfen, geografische Einschränkungen zu umgehen und schützt Sie dabei vor unsicheren Wi-Fi Quellen.
✓ Mehrere Geräte: Verfügbar auf allen großen Systemen, Windows, macOS, Android, iOS.
✓ Failsafe: Blockiert den Internetverkehr, wenn das VPN ausfällt.

Preis/Leistung

Insgesamt bietet Avira einen sehr guten Schutz und eine Vielzahl an Features zu einem erschwinglichen Preis. Der einzige Nachteil ist, dass Sie sich für die teuerste Variante entscheiden müssen, um VPN-Zugriff zu erhalten.

Technischer Support

Avira bietet seinen Kunden Support via E-Mail oder Telefon. Das Support-Team verfügt grundsätzlich über gute Bewertungen, auch wenn es an den gleichen Stellen Defizite gibt wie bei den Wettbewerbern. Kunden beschweren sich über lange Wartezeiten beim Telefonservice. Allerdings bietet Avira eine Vielzahl an Tutorials und FAQs auf der Website. Wir empfehlen, diese zu nutzen, bevor Sie sich an den Kundenservice richten.

Besuchen Sie Avira

Nachteile

• Virus Definition Files: Benutzer beschweren sich häufig über große Dateien, die sehr viel Speicherplatz verbrauchen und das gesamte System verlangsamen. Andererseits ist die Größe dieser Dateien ein Faktor, der es Avira ermöglicht, das hohe Niveau an Zuverlässigkeit zu bewahren, wofür die Software bekannt ist.
• VPN nur mit dem „Total Security”-Paket: Wenn anonymes Surfen im Web für Sie besonders wichtig ist und Sie auf Ihr Budget achten müssen, sollten Sie sich vielleicht woanders umschauen.
• Device Control kann sehr empfindlich sein: Das Device Control-Feature agiert manchmal zu aggressiv, sodass es Ihnen den Zugriff auf sichere Geräte versperrt.

Fazit

Avira ist eine sehr beliebte Antiviren-Software, die von Millionen genutzt wird. Die Software hat in verschiedensten Tests immer wieder bewiesen, wie sicher sie ist. Und obwohl Avira häufig dafür kritisiert wird, dass die Software Ihr System verlangsamt, sind die Auswirkung davon nicht wesentlich. Wenn die Systemgeschwindigkeit für Sie ein absolut wichtiger Faktor in Ihrem Entscheidungsprozess ist, sollten Sie sich vielleicht für eine leichtere Variante entscheiden. Ansonsten ist Avira ein beinahe makelloses Antivirenprogramm.
Wenn Sie einen Antivirus mit extrem zuverlässigem Schutz, zusätzlichen Features und einem angemessenen Preis suchen, dann gibt es sehr viele schlechtere Varianten als die drei vorgestellten Pakete. Mit Avira bekommen Sie preisgekrönte Software mit nur wenigen wesentlichen Nachteilen.

Robin Wells
Robin Wells

Diese Journalistin war in den letzten 12 Jahren als Autorin, Lektorin und Marketing-Expertin bei führenden online-Magazinen tätig.